HOLOPACKAGE TACTICAL

Die Führungsmittel im Führungsvorgang  haben sich im Laufe der Zeit verändert und die Digitalisierung wird die klassische Lageführung in Papierform ablösen.
Informationsverarbeitung, beispielsweise durch das händische Führen einer Lagekarte ist in der heutigen Zeit veraltet.
Alle Beurteilungs- und Entscheidungshilfen dienen immer nur der Entscheidungsfindung. Die Entscheidung zu treffen, bleibt immer die Aufgabe des Einsatzleiters.
Holopackage Tactical ist das Bindeglied zwischen der Einsatzzentrale oder einer möglichen Führungsstelle (Einsatzleitung) und dem Einsatzleiter.
Durch das kontrollierte Aufbereiten wichtiger Entscheidungshilfen wie z.B. Lagepläne, Brandschutzpläne, Liveaufnahmen der Einsatzstelle aus der Vogelperspektive, oder Datenblätter gefährlicher Stoffe,  können als AR- Hologramm direkt in das Sichtfeld des Einsatzleiters projiziert werden.  Die Realität wird einfach mit Zusatzinformationen überlagert. Auch eine permanente Anzeige von Wind- und Wetterdaten sind für Holopackage Tactical kein Problem.
Alle durch den Einsatzleiter angeforderten Daten werden über eine Schnittstelle, durch z.B. die Zentrale in das System geladen.
Der Einsatzleiter hat nun die Möglichkeit, sich die angeforderten Pläne prompt als Hologramm anzeigen zu lassen, oder diese in eine Warteposition zu stellen.

Ein Teufelskreis von Informationsfülle kann sehr schnell zu einem gefährlichen Spiel an der Einsatzstelle werden. Denn eine Flutwelle an Informationen soll in kürzester Zeit bei Großschadenereignissen verarbeitet werden.
Durch Holopackage Tactical  entscheidet der Einsatzleiter, wann und welche Informationen gerade angezeigt werden sollen.

Dieses Tool ist speziell für größere Schadensereignisse, Großbrände oder Terrorlagen vorgesehen.

Tactical im Einsatzdienst

Die Vorteile der neuartigen Lagedarstellung

 

  • Fixe Speicherung wichtiger Gebäudepläne, Datenblätter, Bilder, usw. im "Offlinemodus" des Einsatzleiterhelms. - PDF, JPG, PNG, MP4
     
  • Variable Abrufmöglichkeiten über die Schnittstelle von OneDrive Business. "Onlinemodus" - PDF, JPG, PNG, MP4
     
  • Google Maps Daten vom momentanen Standort des Einsatzleiters.
     
  • Aktuelle Wind und Wetterdaten vom aktuellen Standort.
     
  • Einbindung von Social Media.
     
  • Drohneneinbindung für Liveaufnahmen und Wärmebildansichten (Drohnenabhängig). 
     
  • Wunschprogrammierungen (gegen Aufpreis)

 

Anmeldung über OneDrive

 

Microsoft OneDrive ist eine Cloud-Storage-Lösung, die es Einsatzorganisationen ermöglicht, Daten online zu speichern und über den Einsatzleiterhelm 4.0 abzurufen.

Mit diesem Tool können Sie sich mit allen internetfähigen Computern und Tablets weltweit anmelden.

Link / Microsoft OneDrive Business:
https://products.office.com/de-de/onedrive-for-business/compare-onedrive-for-business-plans

Die Eingabemaske

 

Beispielsweise die Zentrale der jeweiligen Einsatzorganisation, kann nach erfolgreicher Anmeldung die Eingabemaske nach den aktuellen Vorgaben des Einsatzleiters befüllen.

 

Momentan stehen Ihnen hier folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • PDF
  • Bilder
  • Videos

 

Das Menü

Der Einsatzleiter kann über Sprachsteuerung das Hologrammmenü öffnen und es erscheint eine Auswahlmöglichkeit unterschiedlicher Icons.

Mit einer Gestenbewegung kann die gewünschte Rubrik geöffnet werden und die Daten werden angezeigt.

Die Auswahl
 

Der Einsatzleiter kann nun gewünschte Informationen wie z.B. Dokumente (Gefahrenstoffdatenblatt von Wasserstoff) oder sonstige Dateien auswählen und diese werden im Anschluß live als Hologramm im Einsatzleiterhelm visualisiert.

 

Ansicht des Einsatzleiters

 

Protos® Kopfschutz / Einsatzleiterhelm 4.0


Überzeugend auf jedem Gebiet.

Der Protos® Integral Climber ist ausgestattet mit dem Kinngurt und einem Crash Absorber. Durch diese Ausstattung ist er nach den Normen EN12492 und EN1078 perfekt als Kopfschutz für Einsatzorganisationen geeignet. 

 

Wir bieten die 6 Grundfarben Rot, Blau, Gelb, Orange, Weiß und Grün an. Sowie Farbfolien in Dunkelgrau, Neongelb oder weiß.

 

ACHTUNG: Verwenden Sie den Einsatzleiterhelm nur in einem Temperaturbereich zwischen 0 ºC und 35 ºC. Niedrigere oder höhere Temperaturen können dazu führen, dass das Gerät sein Verhalten ändert, um seine Temperatur zu regulieren.

 

Buchen Sie noch heute eine kostenlose Produktpräsentation!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peterseil Thomas

Anrufen

E-Mail

Anfahrt